• Kreisbläserjugend
    Forchheim

Kreis­blä­ser­ju­gend Forch­heim

Hier geht es zu den Kontaktdaten der einzelnen Mitglieder der Kreisbläserjugend Forchheim.

(Der Link führt auf die Seiten des Nordbayerischen Musikbundes, da dort die Daten direkt mit unserer Verbandsverwaltung verknüpft und immer aktuell sind.)

Unser Au­dio­be­ar­bei­tungs­kurs für An­fän­ger

Dozent Linus Staubach

Am 16.01.2021 hat das neue Jahr der Bläserjugend Forchheim mit einem neuen und ausgebuchten Onlineseminar mehr als gut angefangen. Die 25 Teilnehmenden lernten unter Anleitung unseres Dozenten Linus Staubach die Audiobearbeitungssoftware "Audacity" zu bedienen und durften danach direkt selbst ran. An verschiedenen Audiobeispielen wurde geübt und geübt, bis der Kurs nach fast 4 Stunden zu Ende ging.

Wir bedanken uns herzlich bei unserem Dozenten sowie beim NBMB Kreisverband Forchheim für die Zurverfügungstellung des Zoom-Account. Wenn es nach dem Feedback unserer Teilnehmenden geht, soll es einen aufbauenden Kurs geben. Wir halten uns ran!

Bis dahin,
eure Kreisjugendleitung Forchheim

Aus­flug in den Frei­zeit­park Trips­drill

Auch dieses Jahr war es am ersten Samstag nach den Sommerferien wieder soweit: Die Kreisbläserjugend machte sich auf den Weg in den Freizeitpark Tripsdrill. Mit drei Bussen wurden die 110 Teilnehmer aus Neunkirchen am Brand, Effeltrich, Ebersbach, Langensendelbach, Pretzfeld und Buckenhofen in aller Früh eingesammelt, um bei strahlendem Sonnenschein einen erlebnisreichen Tag zu genießen.
Obwohl die Wartezeiten an den einzelnen Fahrgeschäften sehr lange waren, hielt uns das nicht davon ab, möglichst viele Achterbahnen, Karusselle und andere Attraktionen zu besuchen. Nach so viel Action ging es dann aber leider am späten Nachmittag schon wieder auf den Heimweg, wobei dem ein oder anderem die Augen zufielen.
Wir bedanken uns bei allen Vereinen und deren Betreuer, dass der Ausflug dieses Jahr wieder sehr gut besucht war! Wir hoffen, wir sehen uns nächstes Jahr alle wieder!

Kreisvorstandschaft Forchheim
- Nordbayerischen Bläserjugend -

Blä­ser­ju­gend stellt sich neu auf

Am Freitag, den 08.02.2019 hielt der Kreisverband Forchheim der Nordbayerischen Bläserjugend e.V. ihre alljährliche Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen im Probenraum des Musikvereins Langensendelbach-Marloffstein ab.

Bei der gut besuchten Versammlung gab es einige Änderungen und einen Wechsel in der Vorstandschaft der Bläserjugend Forchheim.

Allen voran legte der Kreisjugendleiter Steffen Meyer (Langensendelbach) sein Amt nieder und übergab an Michaela Kist (Neunkirchen). Auch Matthias Kintopp (Kirchehrenbach) gab sein Amt als stellvertretender Kreisjugendleiter ab. Linus Staubach (Neunkirchen) wird dieses Amt übernehmen. Wir danken beiden für ihre gute und bedeutende Arbeit und wünschen alles Gute für die Zukunft.

Thomas Knetzger (Langensendelbach) übergab nach langer Amtszeit als Kassierer an Petra Gügel vom Musikverein Forchheim-Buckenhofen. Ebenfalls traten die Kassenrevisoren Ines Reck und Sonja Denk zurück. An ihre Stelle treten Marie Vollmann (Heroldsbach) und Bettina Zametzer (Poxdorf), die zuvor Beisitzer war. Auch ihnen danken wir für die jahrelange Arbeit für die Bläserjugend Forchheim.

Neue Beisitzer sind Julia Wagner (Ebersbach), Svenja Seuberth (Effeltrich) und Lisa Lindl (Buckenhofen). Im Amt als Schriftführerin bleibt Laura Schuck (Kirchehrenbach), sowie die Beisitzerin Anna Hack (Pretzfeld).

Die neue Kreisjugendleitung

Jah­res­haupt­ver­samm­lung der Kreis­blä­ser­ju­gend Forch­heim mit Neu­wah­len

Am Freitag, dem 20.01.2017 hielt der Kreisverband Forchheim der Nordbayerischen Bläserjugend e.V. seine alljährliche Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen im Probenraum des Musikvereins Langensendelbach-Marloffstein ab.

Nach langjähriger Amtszeit gab Andrea Wieseckel (Ebersbach) ihre Position als Kreisjugendleiterin ab. Auch Sabine Roth legte ihr Amt als Kreisjugendschriftführerin nieder. 
Wir danken beiden für ihre gute und bedeutende Arbeit und wünschen alles Gute für die Zukunft.  

Als neuer Kreisjugendleiter wurde Steffen Meyer (Langensendelbach) einstimmig gewählt. Stellvertreter Matthias Kintopp (Kirchehrenbach) wurde erneut gewählt und neue Schriftführerin wurde Laura Schuck (Kirchehrenbach). Im Amt bleiben außerdem Thomas Knetzger (Langensendelbach) als Kassier und Kassenrevisoren Sonja Kauschke (Poxdorf) und Ines Messingschlager (Langensendelbach). Als Beisitzer wurden Anna Hack (Pretzfeld), Johannes Dornheim (Buckenhofen) und Bettina Zametzer (Poxdorf) in die Jugendvorstandschaft gewählt.

Die neue Vorstandschaft der Kreisbläserjugend Forchheim von links nach rechts: Johannes Dornheim (Beisitzer), Bettina Zametzer (Beisitzer), Ines Messingschlager (Kassenrevisorin), Matthias Kintopp (stellv. Kreisjugendleiter), Steffen Meyer (Kreisjugendleiter), Laura Schuck (Schriftführerin), Anna Hack (Beisitzer), Sonja Kauschke (Kassenrevisorin). Foto Privat

Vol­ley­ball­tur­nier der Nord­baye­ri­schen Blä­ser­ju­gend e.V. - Kreis­ver­band Forch­heim

Am Samstag, dem 22.10.2016, veranstaltete die Kreisbläserjugend Forchheim ihr alljährliches Volleyballturnier in der Mehrzweckhalle in Neunkirchen am Brand. Dieses Jahr sind wir mit der Hallenauswahl in die Heimat unserer Gewinner auf dem Vorjahr, der Jugend und Trachtenkapelle Neunkirchen am Brand, gegangen.

Teilgenommen haben neun Mannschaften aus den Vereinen Ebersbach, Langensendelbach-Marloffstein, Pretzfeld, Effeltrich, Neunkirchen am Brand und Poxdorf.  Bei sportlich fairer Wettkampfatmosphäre und viel Spaß konnten alle Mannschaften zeigen, dass Sie nicht nur gute Musiker, sondern ebenso gute Volleyballspielern sind.

Nach einer spannenden Gruppenphase konnten sich acht Mannschaften für die Zwischenrunde qualifizieren. Im packenden Finale konnte sich die zweite Mannschaft der Jugend- und Trachtenkapellen aus Neunkirchen am Brand gegen die erstmalig im Finale antretende Blaskapelle Ebersbach (2) durchsetzten. Somit geht der Wanderpokal auch in diesem Jahr wieder nach Neunkirchen am Brand. Platz drei erkämpfte sich der Musikverein Langensendelbach-Marloffstein gegen die erste Mannschaft der Jugend und Trachtenkapelle Neunkirchen am Brand.

Platzierungen:

  1. Jugend und Trachtenkapelle Neunkirchen am Brand 2
  2. Blaskapelle Ebersbach 2
  3. Jugend und Trachtenkapelle Neunkirchen 1
  4. Musikverein Langensendelbach-Marloffstein
  5. Musikverein Effeltrich 1
  6. Blaskapelle Ebersbach 1
  7. Musikverein Effeltrich 2
  8. Musikverein Pretzfeld
  9. Blaskapelle Poxdorf

Besonders freuen uns der stets faire und kameradschaftliche Umgang zwischen den Mannschaften und das „Mitfiebern“ für Mannschaften auch aus anderen Vereinen. Dies zeigt, dass das Volleyballturnier eine gelungene Möglichkeit ist, den Austausch mit Jugendlichen aus anderen Vereinen zu ermöglichen und die daraus entstehenden freundschaftlichen Verbindungen zu festigen.

Gerne möchten wir deswegen auch im nächsten Jahr unseren Wanderpokal wieder vergeben. Wir freuen uns schon!

Andrea Wieseckel
Kreisjugendleiterin
 

Danke an alle Hel­fer:innen!

So ein Volleyballturnier erfordert besonders von der Kreisvorstandschaft viel Engagement, Zeit und Arbeit. Wenn es jedoch wie bei uns in der Bläserjugend des Kreisverband Forchheim ist, dann ist immer eine helfende Hand und ein offenes Ohr vorhanden. Daher möchte ich mich ganz herzlich bei den vielen fleißigen Helfer:innen, den Kuchen- und Pizzabrötchenbäcker:innen und natürlich besonders bei der Kreisvorstandschaft bedanken. Schön war´s wieder mal!

Andrea Wieseckel
Kreisjugendleiterin
 

Aktuelle Kreisbläserjugend Forchheim 2016

Ta­ges­aus­flug der Nord­baye­ri­schen Blä­ser­ju­gend des KV Forch­heim in den Frei­zeit­park Trips­drill

Am Samstag, dem 17. September 2016, unternahm die Bläserjugend des Kreisverbandes Forchheim des NBMB ihren alljährlichen Tagesausflug in den Freizeitpark Tripsdrill in Cleebronn.

Mit drei Bussen fuhren wir bereits in den frühen Morgenstunden los. Mit dabei waren 130 Kinder, Jugendliche und Junggebliebene aus den Musikvereinen Neunkirchen am Brand, Ebersbach, Effeltrich, Pretzfeld, Langensendelbach, Poxdorf, Kirchehrenbach und Pautzfeld. Trotz der schlechten Wetterprognose wurden wir mit Sonnenschein, tollen Achterbahnfahrten und vielen weiteren Attraktionen belohnt. Die Stimmung unter den Teilnehmenden war dementsprechend gut, sodass wir alle einen schönen Tag und viel Spaß hatten.

Der Tagesausflug in einen Freizeitpark kurz nach den Sommerferien hat bei der Bläserjugend im Kreisverband Forchheim mittlerweile schon Tradition und kommt immer gut an. Deshalb soll auch für nächstes Jahr wieder ein Tagesausflug geplant werden.

Wir freuen uns schon!

Kreisvorstandschaft Forchheim
- Nordbayerischen Bläserjugend -

Vol­ley­ball­tur­nier der Kreis­blä­ser­ju­gend Forch­heim

Das diesjährige Volleyballturnier der Nordbayerischen Bläserjugend - Kreisverband Forchheim stand im Zeichen des 25-jährigen Gründungsjubiläums des Verbandes. Zwölf Teams aus dem Landkreis stellten sich am Samstag, dem 28.11.2015 dem Wettkampf um den Wanderpokal in der Eggerbachhalle in Eggolsheim. 

Bei sportlich fairer Wettkampfatmosphäre und viel Spaß konnten alle Mannschaften zeigen, dass sie nicht nur gute Musiker sondern ebenso gute Volleyballspieler sind. Nach einer spannenden Gruppenphase qualifizierten sich die Mannschaften Buckenhofen 1, Langensendelbach, Neunkirchen 1 und Ebersbach 2 für die Halbfinale. Im packenden Finale setzte sich die erste Mannschaft der Jugend- und Trachtenkapelle aus Neunkirchen am Brand gegen die Vorjahressieger vom Musikverein Langensendelbach durch und konnte den alljährlich vergebenen Wanderpokal mit nach Hause nehmen.

Platzierungen:

  1. Jugend- und Trachtenkapelle Neunkirchen am Brand 1
  2. Musikverein Langensendelbach
  3. Musikverein Buckenhofen 1
  4. Blaskapelle Ebersbach 2
  5. Jugend- und Trachtenkapelle Neunkirchen 2
  6. Blaskapelle Ebersbach 1
  7. Musikverein Buckenhofen 2
  8. Musikverein Effeltrich 2
  9. Musikverein Effeltrich 1
  10.  Musikverein Pretzfeld 2
  11.  Musikverein Pretzfeld 1
  12.  Blaskapelle Poxdorf

Besonders freut es uns, dass es stetig mehr Mannschaften aus verschiedenen Vereinen werden, die sich am Volleyballturnier beteiligen. Wie die erstmalige Teilnahme der Jugend- und Trachtenkapelle Neunkirchen am Brand zeigt, kann dies durchaus von Erfolg gekrönt sein. Auch der kameradschaftliche Umgang, das dem Turnier vorhergehende gemeinsame Üben und das regelrechte „Mitfiebern“ der Mannschaften untereinander zeigt, dass das Volleyballturnier ein gelungenes Event in unserer Kreisbläserjugend ist.

Gerne möchten wir deswegen auch im nächsten Jahr unseren Wanderpokal erneut vergeben. Wir freuen uns schon!

Andrea Wieseckel
Kreisjugendleiterin

Aus­flug in den Sky­li­ne-Park nach Bad Wö­ris­ho­fen

Am Samstag, dem 19. September 2015 unternahm die Bläserjugend des Kreisverbandes Forchheim ihren alljährlichen Tagesausflug in den Skyline-Park nach Bad Wörishofen.

Mit zwei Bussen fuhren wir bereits in den frühen Morgenstunden los. Mit dabei waren 90 Kinder, Jugendliche und Junggebliebenen aus den Musikvereinen Ebersbach, Effeltrich, Unterstürmig, Langensendelbach, Poxdorf und Pautzfeld. Trotz der schlechten Wetterprognose wurden wir mit Sonnenschein, tollen Achterbahnfahrten und vielen weiteren Attraktionen belohnt. Die Stimmung unter den Teilnehmenden war dementsprechend gut, sodass wir alle einen schönen Tag und viel Spaß hatten.

Der Tagesausflug (z.B. in einen Freizeitpark) kurz nach den Sommerferien hat bei der Bläserjugend im Kreisverband Forchheim mittlerweile schon fast Tradition und wird immer gut angenommen. Deshalb soll auch für nächstes Jahr wieder ein Tagesausflug geplant werden.

Wir freuen uns schon!

Kreisbläserjugend Forchheim
- Nordbayerischen Bläserjugend -

Tagesausflug der Nordbayerischen Bläserjugend des KV Forchheim in den Sykline-Park

Ju­gend­lei­ter:innen aus der Kreis­blä­ser­ju­gend Forch­heim un­ter­nah­men Kajak-Aus­flug

Am 13. Juni 2015 veranstaltete die Vorstandschaft der Nordbayerischen Bläserjugend – Kreisverband Forchheim einen Ausflug für ihre Jugendleiter:innen der dieses Jahr wieder in die fränkische Schweiz gehen sollte.

Bei herrlichstem Sonnenschein trafen sich die Jugendleiter:innen in Muggendorf zum Kajak fahren. Nach einer kurzen Unterweisung in die wichtigsten Regeln und Verhaltensweisen „an Bord“ wurden die Teilnehmden flussaufwärts gebracht und mussten in Zweierteams „paddelnderweise“ den Rückweg antreten. Dabei galt es mehrmals, Stromschnellen zu überwinden oder das Boot vor Staustufen zu ufern und nach dem Hindernis erneut zu wassern. Völlig nass gespritzt aber durch das gute Wetter und die idyllische Natur verwöhnt, kamen schließlich alle Abenteurer wieder wohlbehalten in Muggendorf an.

Ziel des Ausflugs war es nicht nur, die Jugendleiter:innen für ihre ehrenamtliche Tätigkeit das ganze Jahr über zu entlohnen, sondern darüber hinaus den Kontakt zwischen den verschiedenen Vereinen zu stärken und so einen Meinungs- und Ideenaustausch zu fördern. Da der Ausflug bei ausnahmslos allen Teilnehmenden sehr gut ankam, soll im folgenden Jahr wieder ein  Ausflug für die Jugendleiter:innen unternommen werden.

Jah­res­haupt­ver­samm­lung der Kreis­blä­ser­ju­gend Forch­heim mit Neu­wah­len

Am Donnerstag, dem 23.01.2015 hielt der Kreisbläserjugend Forchheim ihre alljährliche Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen im Proberaum der Jugend- und Trachtenkapelle Neunkirchen am Brand ab. 
Dabei wurde die amtierende Vorsitzende Andrea Wieseckel (Ebersbach), ihr Stellvertreter Matthias Kintopp (Kirchehrenbach) sowie die Schriftführerin Sabine Roth (Leutenbach) und der Kassier Thomas Knetzger (Langensendelbach) erneut gewählt.  Als Kassenrevisoren wurden Sonja Kauschke (Poxdorf) und Ines Messingschlager (Langensendelbach) gewählt. Beisitzer wurden Anna Hack (Pretzfeld), Claudia Zirnsack (Buckenhofen) und Bettina Zametzer (Poxdorf).

Aus­flug der Kreis­blä­ser­ju­gend Forch­heim in den Schwa­ben­park

Am Samstag, dem 20. September 2014 unternahm die Bläserjugend des Kreisverbandes Forchheim ihren alljährlichen Tagesausflug in den Schwabenpark in der Nähe von Kaisersbach.

Mit einem vollen Bus ging es bereits in den frühen Morgenstunden los. Mit dabei waren 50 Kinder, Jugendliche und Junggebliebenen aus den Musikvereinen Ebersbach, Kirchehrenbach, Langensendelbach und Poxdorf. Trotz der schlechten Wetterprognose wurden die Teilnehmer:innen mit Sonnenschein, tollen Achterbahnfahrten, wilden Tieren und vielen weiteren Attraktionen belohnt. Die Stimmung war dementsprechend gut, sodass alle einen schönen Tag und viel Spaß hatten.