• Fit für die Digitale Jugendarbeit
    Wir bleiben aktiv!

On­li­ne - Work­shops

Momentan kann Jugendarbeit noch nicht in Präsenzveranstaltungen stattfinden. Digitale Jugendarbeit und Online – Formate können und dürfen Jugendarbeit, wie wir sie kennen, nicht ersetzen, aber sie sind eine Möglichkeit in der Jugendarbeit aktiv zu bleiben, sich fortzubilden und mit anderen in den Austausch zu kommen.

Jugendarbeit trotz Corona? Ja das geht. Online-Workshops und Online-Angebote sind momentan eine Möglichkeit die Jugendarbeit weiterhin aktiv zu halten und können in Zukunft eine sinnvolle Ergänzung zu dem gängigen Angebot darstellen.

Hier findet ihr Ankündigungen zu aktuellen Online-Workshop, die wir anbieten. Das gesamte und breite Angebot findet ihr natürlich auf unserem Kurs-Finder.

Also: Sei dabei und erlebe digital Gemeinschaft und die Power von Jugendarbeit!

Ideen und Arbeitshilfen um jetzt aktiv zu bleiben

Unter unseren Arbeitshilfen findest Du unter anderem den Digitalen Werkzeugkasten mit einem sich ständig erweiterten Pool an Methoden, Tools, und Ideen für Aktionen und Tipps, was Du bei der Digitalen Jugendarbeit unbedingt beachten musst.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Durchklicken!

Hier seht ihr ein paar Eindrücke aus vergangenen Online-Workshops und Online-Veranstaltungen aus dem Jahr 2021

  • Gemeinsamer Abschluss beim ersten Online-Kongress der Nordbayerischen Bläserjugend Januar 2021

  • "Spielen trotz Abstand" mit Marie Mangold (Theaterpädagogin)

  • “Anpassen, Ausgrenzen oder Integrieren?…” mit Friedens- und Konfliktforscher und Trainer Christoph Pinkert

  • “Das Netz und seine Tücken. Cybermobbing, Hate Speech, Sexting und Fake News" mit SIN-Studio im Netz e.V.

  • Einheit “Jugendarbeit in Zeiten von Corona…” beim Jugendleiter:innen-Seminar online April 2021

  • Online Seminare mit dem Leiter der Akademie für musikpädagogische Innovation Gerhard Wolters