Skip to main content

Bezirksjugendtage der Nordbayerischen Bläserjugend

Musikvereine stehen immer wieder vor der Herausforderung, junge MusikerInnen zum gemeinsamen Musizieren im Verein zu motivieren.

In vielen Vereinen gibt es daher Jugendleitungen, die sich speziell um (außermusikalische) Angebote für Kinder und Jugendliche kümmern, um die Mitgliedschaft im Verein für diese Zielgruppe attraktiver zu gestalten. In anderen Vereinen wiederum übernehmen einzelne engagierte MusikerInnen diese wichtige Aufgabe.

Die Bezirksjugendtage finden in jedem Bezirk der Nordbayerischen Bläserjugend statt und richten sich an diese engagierten jungen Leute und JugendleiterInnen mit dem Ziel, ihnen neue Ideen und nützliches Know-How für das Engagement im Musikverein an die Hand zu geben.

Ganz oben steht der Austausch mit und das Kennenlernen von engagierten jungen Leuten aus anderen Musikvereinen. Aber auch Workshops zur Jugendvereinsarbeit und Einblicke in die Angebote und Strukturen der Nordbayerischen Bläserjugend bereichern diese Tage. Der Spaßfaktor ist dabei garantiert – denn hier geht es gleich zur Sache, wenn die Jugendlichen selbst die ein oder andere Freizeitmaßnahme ausprobieren!

Bezirksjugendtage 2017

Action und Spaß, neue Leute, Ideen für die Jugendarbeit im Musikverein – das erwartete die Jugendleiterinnen und Jugendleiter sowie engagierte junge Leute bei den ersten Bezirksjugendtagen der Nordbayerischen Bläserjugend. Denn was motiviert mehr, als gemeinsam mit anderen jungen Leuten Ideen für die Jugendarbeit im eigenen Verein zu sammeln – und die ein oder andere Aktion gleich selbst auszuprobieren.

Die Bezirksjugendtage sind eine Maßnahme der Bezirksjugendleitungen der Nordbayerischen Bläserjugend und wurden 2017 zum ersten Mal organisiert und durchgeführt. Bei diesen Jugendtreffen bekommen JugendleiterInnen und engagierte Ehrenamtliche nützliches Know-How, neue Ideen und Anregungen, wie sie die Jugendarbeit in ihrem Verein gestalten können. Darüber hinaus bietet sich hier die Gelegenheit, um andere Mitglieder der Nordbayerischen Bläserjugend kennenzulernen, sich über die Jugendarbeit in den verschiedenen Musikvereinen auszutauschen und mehr über regionale aber auch überregionale Maßnahmen und Angebote des Verbandes sowie der Jugendringe zu erfahren.

Wie das jeweils umgesetzt wurde, kann in den einzelnen Berichten der Bezirksjugendleitungen nachgelesen werden:

Ein herzliches Dankeschön an die Bezirksjugendleitungen der Nordbayerischen Bläserjugend für die super Organisation dieser Tage!