Skip to main content

Kontakt

Nordbayerische Bläserjugend e.V.
An der Spielleite 12
97294 Unterpleichfeld

09367 / 988689-5

Andreas Kleinhenz

Verbandsjugendgeschäftsführer

Die Verbandsjugendarbeit ist mir bereits seit vielen Jahren ein wichtiges Thema. Als Gründungsmitglied der Nordbayerischen Bläserjugend bin ich seit Anfang an als Bundesjugendgeschäftsführer tätig – von 1992 bis 1998 zunächst ehrenamtlich, ab 1998 bis heute als hauptamtlicher Geschäftsführer. Seit 2010 wurde mir auch die Leitung der hauptamtlichen Geschäftsstelle des Erwachsenenverbandes (Nordbayerischer Musikbund e.V.) übertragen. Meine Aufgaben liegen zum einen in der fachlichen und organisatorischen Weiterentwicklung der Verbände, zum anderen aber auch in der zugehörigen Verwaltung. Musikalisch bin ich im Symphonisches Blasorchester Unterpleichfeld als Trompeter unterwegs, leite dort auch das “Jugendblasorchester – the next generation” und spiele darüber hinaus in der Nordbayerischen Brass Band als Flügelhornist mit.

Silke Wald

Projektmitarbeiterin & Verwaltungskraft

Seit 2004 arbeite ich im Team der Geschäftsstelle der Nordbayerischen Bläserjugend als Projektmitarbeiterin, wobei mir meine Erfahrungen aus der Kommunalverwaltung immer wieder dienlich sind. Ich bin vertraut mit allen anfallenden Verwaltungsarbeiten und Ansprechpartner, wenn es um Bestellungen, die Abwicklung von Juniorprüfungen, dem Antragsverfahren Junioraward, der Organisation von Seminaren oder auch der Beantragung der Juleica geht. Musikalisch habe ich meine Heimat beim Fagott gefunden, das mich seit 2007 im Symphonischen Blasorchester Unterpleichfeld begleitet.

09367 / 988689-5

Monika Horn

Bildungsreferentin

Während meines Studiums der Sonderpädagogik und der Musikpädagogik habe ich vielfältige Erfahrungen in der musikalischen und außermusikalischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gesammelt. Als Bildungsreferentin der Nordbayerischen Bläserjugend erarbeite ich Projekte und Themen, die die Jugendarbeit im Verband und in den Vereinen vorantreiben soll. Darunter fällt zum Beispiel die Auseinandersetzung mit dem Bundeskinderschutzgesetz, die Entwicklung von Präventionsmaßnahmen gegen Missbrauch und Gewalt, die Organisation und Durchführung von Jugendleiterschulungen und Jugendleitertagen, die Herausgabe von nützlichen Materialsammlungen für Jugendleiter_innen, die Planung und Durchführung des Nordbayerischen Musikcamps, sowie die Beratung der Vereine in allen Fragen, die die Jugendarbeit betreffen.

09367 / 988689-7